Aktuelle Wörterbücher/Grammatiken

Rechtschreibung: Duden-Online - Direktlink zu den Kommaregeln.

Grammatik: Canoo.net

Etymologisches Wörterbuch (Herkunftswörterbuch): Das Wortauskunftssystem zur deutschen Sprache in Geschichte und Gegenwart.

 

Historische Wörterbücher
sind z.B. für Literatur aus dem 17.-19. Jahrhundert immer noch einen Blick wert, weil sie z.B. Wörter, die inzwischen nicht mehr im Gebrauch sind, erklären.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (1838-1961) online. Wikipedia-Artikel zur Erläuterung.

Johann Christoph Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der hochdeutschen Mundart (1811).
Der "Adelung" ist das erste maßgebliche wissenschaftliche Wörterbuch der deutschen Sprache. Auch Schiller und Goethe griffen regelmäßig darauf zurück, wenn sie Klärungsbedarf hatten.